bogen


Vepik e.V.

c/o Anna Heidrun Schmitt
Stegemühlenweg 40
D-37083 Göttingen

fon: +49 551-76419

mail: schmitt@vepik.de

[Impressum] - [Datenschutzerklärung]

 Die Akademie Vepik bietet seit 2009 Seminare, Tagungen und intensive z.T. mehrjährige Weiterbildungen an.

Aktuelles

  • Fortbildungsreihe 2024:

    Inneres Wachstum für kreativen Einfluss in der Welt – future skills in Zeiten von Krisen

    Seit März sind wir in der Planung und Vorbereitung der diesjährigen Fortbildungsreihe:

    Ab September sind drei Seminare geplant:
    - zu "Demokratie und Grundgesetz - warum nicht mal ein Seminar übers Grundgesetz statt immer mehr Selbstoptimierung?",
    Termin: Samstag, 28. September 2024, 11-18 Uhr
    Ort: Göttingen
    Trainer: Prof. Dr. Franz-Alois Fischer, Philosoph und Jurist, München

    - zu "Aufrecht und einander zugewandt" - nach welchen Werten wollen wir leben?
    Termin: Samstag und Sonntag, 19. und 20. Oktober, 11-18 Uhr und 10-16 Uhr
    Ort: Göttingen
    Trainerin: Anna Heidrun Schmitt, Kommunikationstrainerin und Coach

    - ein Kreativseminar - sich anbinden an die eigenen kreativen Kräfte, um resilient, handlungfähig und innovativ sein zu können.
    Termin und Ort: Nähere Information folgt in Kürze, 4 Tage, vorauss. im Harz
    Trainerin: Claudia - Gustave Ohler, Künstlerin und energetische Therapeutin, Hannover

    Weitere Informationen folgen beizeiten!

  • Von September bis Dezember 2023 fand unser Weiterbildungsprogramm in Zusammenarbeit mit Claudia Gustave Ohler statt.

    New work - new life?! Persönlichkeit und Zusammenarbeit.

    In Kooperation mit dem Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V.

    Kurzberichte in Kürze unter Chronik
    .
      hände

    "Alles Leben ist eine Bewegung in Beziehung." Jidda Krishnamurti


  • Unser Angebot der

    practitioner Weiterbildung in partizipativer Arbeit/ partizipativem Projektmanagement

    ist in angesichts der aktuellen (Welt)situation in Überarbeitung und wird voraussichtlich ab 2024 wieder stattfinden.
    Beteiligung, Zusammenarbeit & Kreativität verbinden - für ein nachhaltiges Leben.

    Die zweijährige Weiterbildung besteht aus 10 Wochenenden (i.d.R Sa und So) im ersten Jahr) und zweimonatlichen Supervisionstreffen im zweiten Jahr.

    Sie richtet sich an Menschen aus Bildung, Kultur, Kunst, (Entwicklungs-)Politik, EZ, Wirtschaft, Ökologie, aus Wissenschaft und Praxis; an Führungskräfte und Mitarbeiter/innen, Freiberufliche und Angestellte, Erwachsene und Jugendliche, NGOs und GOs, Interessierte, die
      • in und mit Gruppen arbeiten, ob als Teilnehmende oder Leitende
      • Methoden erfahren und entwickeln möchten, wie Beteiligung, Gemeinschaftssinn und Kreativität gelebt werden kann
      • individuelle Kompetenzen, freien Selbstausdruck, Achtsamkeit, Mut und Aufrichtigkeit unterstützen möchten
      • Erkenntnisse für sich selbst, für die Arbeit in Gruppen, für die Gesellschaften nutzen möchten
      • soziale, ökologische, ökonomische und politische Aspekte zusammen betrachten möchten
      • innovative Formen und Ansätze des Arbeitens und Zusammenarbeitens und Zusammenlebens, lokal und global, stärken und auf den Weg bringen möchten.